Korrespondenz 1971

HH 02 1971 a 68104
  • Datierung
    1971
  • Inventarnummer
    HH.02-1971
  • Archivbereich
    Archivalien

„Antiquiaires sur le terrain de l’Hotel du Mont“ (Korhogo, Côte d’Ivoire)
Ase Kouakou (Poukrou[?]/Toumodi, Côte d’Ivoire)
Benson, Dr. Henrique (Monrovia)
→ Beiligend ein Zeitungsausschnitt über Dr. Benson (Vorsicht, lose!)
British Museum (London)
→ William B. Fagg (Department of African Ethnology)
Centro de Estudios de Antropologia Cultural (Lissabon)
→ Prof. Dr. Jorge Dias
→ Prof. Dr. Margot Dias
„Chef du quarter des Sculpteurs“ (Korhogo, Côte d’Ivoire)
„Chef du Village Pokoukro“ (Toumodi, Côte d’Ivoire)
Columbia University (New York City)
→ Prof. Dr. Douglas F. Fraser (Department of Art History and Archeology)
→ Enthält auch einen Brief von Douglas Fraser und Herbert M. Cole. Coles Institutionszugehörigkeit ist hier unsicher, vermutlich aber University of California Santa Barbara
Dao Pierre (Bangolo, Côte d‘Ivoire)
Deutsche Forschungsgemeinschaft (Bad Godesberg)
→ Olfmann
→ Enthält:
-→ Abrechnungen zur 12. Reise
-→ Wissenschaftlicher Bericht zur 12. Reise
Dintenfass, John (New York)
Dje Abou Coulibaly (Korhogo, Côte d’Ivoire)
Doh Madé Paul (Logoualé, Côte d‘Ivoire)
Dr. Hans Fetscherin – Gemälde, Graphik (München, Salzburg)
→ Dr. Hans Fetscherin
Dramane Coulibaly (Korhogo, Côte d’Ivoire) In anderen Briefen wurde der Name als „Coulibaly Dramane“ vermerkt. Vor- und Nachname müssen hier noch bestimmt werden.
École Pratique des Hautes Études, Section VI (Paris)
→ Germaine Dieterlen (Sciences Religieuses)
Egon Guenther Gallery (Johannesburg, Südafrika)
→ Egon Guenther
Galérie Iolas (Paris)
→ André Mourgues (Zuordnung zur Galérie Iolas ist hier unsicher)
Generalkonsulat der Vereinigten Staaten von Amerika (Stuttgart)
Geo. M. Juergens Inc. (New York)
→ Mr. Taylor
Gizycki, Renate (Kassel)
Gla (Man, Côte d’Ivoire)
Harry A. Franklin Gallery – Primitive and Ancient Art (Beverly Hills CA)
→ Harry A. Franklin
Heinrich, Ernst (Stuttgart)
Hotel du Mont (Korhogo, Côte d’Ivoire)
Hotel Les Cascades (Man, Côte d’Ivoire)
→ M. Prunier
IFAN - Institut Français d’Afrique Noire (Abidjan, Côte d’Ivoire)
→ Dr. Bohumil Holas (Centre des Sciences Humaines) Zuordnung des Centre zu IFAN zu diesem Zeitpunkt ist unsicher
11. International Congress of Anthropological nd Ethnological Sciences (Chicago, Illinois)
Institut für den Wissenschaftlichen Film (Göttingen), siehe: HH.02-1975 bei der Korrespondenz mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland (Abidjan)
Italiaander, Prof. Dr. Rolf B. M. (Hamburg)
J. F. Sick u. Co. (Amsterdam)
Johann Wolfgang Goethe-Universität (Frankfurt a. M)/Universität Frankfurt am Main)
→ Dr. Hildegard Klein (Frobenius Institut)
Kegel und Konietzko – Exotische Kunst (Hamburg-Blankenese)
→ Boris Konietzko
→ Lore Kegel
Kunst- und Auktionshaus Dr. Fritz Nagel (Stuttgart)
→ Dr. Fritz Nagel
Kunsthaus Zürich
→ Brief an die Speditionsfirma Fritz Fels (Heidelberg)
Mann, Alan R. (Richmond, Surrey)
Messmer, Ruth (Memphis, Tenn.)
Musée de l’homme (Paris)
→ Jaqueline Delange (Département d’Afrique Noire)
Museum für Völkerkunde (Berlin-Dahlem)
→ Prof. Dr. Kurt Krieger (Baessler-Archiv)
Museum für Völkerkunde (Dresden)
→ Dr. Heinz Israel (Forschungsstelle)
Museum Rietberg (Zürich)
→ Dr. Elsy Leuzinger
Northwestern University (Evanston, Illinois)
→ Prof. Dr. Frank Willett (Art Department)
du Puigaudeau, Odette (Sefrou, Rabat)
Reswick, Katherine (Los Angeles)
Sanogo Lahi (Man, Côte d’Ivoire)
Sieker, Hugo (Hamburg)
Soulier, Françoise (Besancon)
Straube, Helmut [?] (Lochham bei München)
Tahmen, George (Monrovia)
Tano Ndri (Toumodi, Côte d’Ivoire)
Ténépine Tuo, dit Elvis (Korhogo, Côte d’Ivoire)
Überseemuseum (Bremen)
→ Herbert Ganslmayr
Universität Frankfurt am Main siehe: Johann Wolfang Goethe-Universität
Universität Heidelberg
→ Prof. Dr. W. Kindler (Universitätsklinik für Hals-Nasen- und Ohrenkranke)
Universität München
→ Prof. Dr. Hermann Baumann (Völkerkunde)
Universität Zürich
→ Dr. Walter Raunig (Sammlung für Völkerkunde)
→ Marianne Grauwiler (Sammlung für Völkerkunde)
Université d’Abidjan
→ Prof. Dr. Fernand Lafargue (Institut d’Ethno-Sociologie)
Université de Paris
→ Prof. Dr. Raymond Mauny (Centre de Recherches Africaines)
University of California (Los Angeles)
→ Alice McGaughey (African Studies Center – African Arts)
→ Renee F. Poussaint (African Studies Center – African Arts)
University of California (Santa Barbara)
→ Herbert M. Cole (Art Department siehe: Columbia University
Villa Hügel (Essen)
→ Dr. Wolfgang Vollrath
Yéo Nahoua Félix (Korhogo, Côte d’Ivoire)
Zemp, Hugo
Zielnica, Krzysztof (St. Augustin)
Zurcher, Victor K. (Woodside, CA)
Unsicher/Unbekannt
→ Ein Lebenslauf von Hans Himmelheber mit schwer lesbarem*r Adressat*in
→ Eine Liste mit Bild oder Filmbeschrieben, der der Korrespondenz beilag jedoch keinem*keiner Adressat*in zugeordnet werden konnte

Querverweis:
Eine Karte von „Peter Werner – Afrikanische Kunst“ (München) liegt bei HH.02-Adressen (Teil 3)
Eine Karte von Harriet und Joe Johnson (New York) liegt bei HH.02-Adressen (Teil 11)
Siehe HH.04-01.12 für Korrespondenz des „American-German Friendship Clubs“ (1971)

Disclaimer

Diese Seite enthält sensible Inhalte. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

This page contains sensitive content. To learn more click here.

Cette page contient des contenus sensibles. Pour en savoir plus, cliquez ici.